Über uns

Wir als Kernteam arbeiten mit einem Pool aus externen Expert*innen zusammen, um Euch das bestmögliche Lernerlebnis zu ermöglichen. Wir verfolgen eine Politik der aufbauenden und positiven Vermittlungsarbeit und arbeiten immer lösungsorientiert an Strategien wie alle Beteiligten von einem diskriminierungsärmeren und diverseren Umfeld profitieren können. Auch wir lernen ständig dazu und bilden und weiter. 

Demba Sanoh

Demba Sanoh ist Historiker. Er studierte Neuere Geschichte und Ethnologie in Köln und Clermont-Ferrand, sowie Global History in Berlin. Als freier Autor publiziert er in verschiedenen deutschen Medien und hält außerdem Vorträge zu seinen Themenschwerpunkten (Alltags-)Rassismus, Kolonialismus und postkolonialer Theorie.

Julia Gudzent

Julia Gudzent ist eine der wenigen weiblichen Booker*innen in der deutschen Festivallandschaft. Seit fast 15 Jahren arbeitet sie in ihrem Berufszweig größtenteils mit Männern zusammen. Sie hat diverse Artikel und Buchbeiträge zum Thema Frauen in der Musikbranche veröffentlicht und diverse Panels zum Thema organisiert und geleitet. Ende 2019 gründete sie mit Gleichgesinnten das Netzwerk Musequality, eine Plattform zur Förderung der Gleichstellung von Frauen in der Musikbranche.

Runa Hoffmann 

Runa Hoffmann ist aktives Mitglied der Initiative Plus 1, die zivile Seenotrettung und Geflüchtete unterstützt. Als ehemalige Leiterin und Personalchefin eines Berliner Clubs hat sie Erfahrung damit gesammelt was es bedeutet, zielgerichtete Maßnahmen zur Diversifizierung eines Arbeitsplatzes umzusetzen. Außerdem setzt sie sich als Autorin unter ihrem Pseudonym "Nina Wagner" in ihrem 2015 erschienen Debüt "Fucking Good" mit dem Zusammenhang von sexueller Befreiung, Online-Dating und Feminismus auseinander.